Spielzeuge des Teufels!

satan
Das ich kein großer Fan von Religionen bin, dürften manche von euch schon wissen und der Rest weiß es nun auch.
Ich finde es nicht richtig, dass Menschen in Religionen hineingeboren werden, mit deren Wertevorstellungen aufgezogen („Gehirnwäsche“) und abgerichtet werden. Und damit meine ich jede Religion. Nicht nur die Ach-so-Bösen Religionen wie früher das Judentum und heute der Muslim von Nebenan. Religionen halten Menschen dumm, fördern selten bis nie die Erforschung von Neuem und hatten durch die Menschheitsgeschichte hindurch oft genug ihren Chancen, die Welt zum Guten zu wenden.
Manche Menschen mögen ihre Religion trotzdem und dies kann ich tolerieren. Jedoch sollte es Menschen gestattet sein, sich selbst ihre Religion auszusuchen — also in einem Alter, in dem sie auch „echte“ Entscheidungen treffen können — und nicht durch Taufe o.ä. gebrandmarkt werden.

Religion ist wie ein Penis.
Es ist in Ordnung einen zu haben.
Es ist in Ordnung stolz darauf zu sein.
Aber bitte, nicht in der Öffentlichkeit raus holen und damit umher wedeln,
und BITTE nicht versuchen ihn in den Hals meiner Kinder zu schieben.

(via)

So, genug über Religionen ge’rant’et. Was mir heute jedoch bei Twitter über den Weg flog, ist aber schon irgendwie harter Tobak. Im folgenden, kleinen Animationsfilm werden einem die Gehirnwäsche-Methoden beim Aufzug von Kindern ziemlich deutchlich…

»Kind, Magie ist des Teufels und halt dich von Kindern fern,
welche mit solchem Magier-Spielzeug spielen!«

[Foto (CC-BY) black.locust]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.