Öffentliche, rhythmische Körperzuckungen

Ein Meme, welches leider gar nicht so bekannt geworden ist, wie ich es mir wünschen würde. Da ich das Prinzip eigentlich ziemlich toll finde.
Das Prinzip ist… naja… selbsterklärend. Ihr seid in einem öffentlichen Raum und tanzt zu einer Musik, filmt euch dabei und ignoriert die vorbeigehenden/gaffenden Menschen.
Ich habe mir mittlerweile ein paar dieser Videos auf FaceTube™ angesehen, aber finde das oben gezeigte Video einfach noch am besten.
Einmal natürlich, weil das Mädel süß ist und andererseits… naja… das war eigentlich auch schon meine Begründung.
Sie sieht einfach danach aus, dass es ihr extrem viel Spass macht.

Podcast-Tipp: DailyCoffeeBreak

20130423_dailycoffeebreak
»Good Morning und herzlich willkommen bei deiner digital-betreuten Kaffeepause …«
So, oder in Variation davon, begrüßt einen der wochentägliche Podcast, welchen ich euch heute empfehlen möchte.
Der DailyCoffeeBreak [Website; iTunes-Verzeichnis] ist ein deutscher Podcast, welcher gerade erst in die 2. Staffel gestartet ist. Ich habe den Podcast damals schon zur 1. Staffel gehört und nachdem der Podcast nun endlich weiter geht, bin ich ziemlich froh darüber, dass ich ihn in meinem Podcastclient der Wahl [Instacast] gelassen habe.
Im dcb geht es um Geek-Themen im breiten Spektrum, welche u.a. Themen aus anderen Blogs aufbereitet.
Dabei sind die täglich erscheinenden Folgen mit 5-10 Minuten relativ kurz gehalten, was aber auch perfekt für einen morgendlichen Kaffee (oder bei mir Kakao)-Genuss abgestimmt ist.
Auch wenn die zweite Staffel gerade erst begonnen hat, so genieße ich schon jetzt die morgendliche Beschallung und möchte euch diesen Podcast ans Herz legen.

TL;DR: Kurzer, kompakter Geek-Themen Podcast, welcher empfehlenswert ist.

Bild via @deuxguy – Thank you!