OwnCloud 6.x <-> iOS 7.x – CardDAV Sync einrichten

Ich bin ja mittlerweile ein Freund von ownCloud geworden, wenn es um die Synchronisation von Kalendern und Kontakten zwischen all meinen Geräten geht.
Jedoch gibt es seit iOS 7.x ein seltsames Problem bei der einrichtung von CardDAV-ownCloud-Servern. Dies wurde auch schon an mehreren Stellen im Netz diskutiert und auch auf GitHub und dem offiziellen ownCloud-Forum gibt es hierzu ein paar Einträge. Leider waren all diese bei mir ohne Erfolg.

Ich saß heute Nachmittag nun ca. 90 Minuten an diesem Problem und habe es endlich geschafft, die synchronisation wieder einzurichten. Und damit ich beim nächsten Mal nicht wieder ewig herumprobieren muss und da anderen Menschen eventuell das selbe Problem haben, schreibe ich also mal mein Schritt-für-Schritt-Vorgehen hier auf.

Mein Setup:

  • ownCloud 6.0.3 (stable) – frisch installiert
  • iPhone mit iOS 7.0.4

Einrichtung:
Ich gehe mal davon aus, dass ihr bereits einen User angelegt und eure Kontakte in eure ownCloud-Installation auf eurem Server eingepflegt habt.

  1. iPhone Einstellungen.app
  2. „Mail, Kontakte, Kalender“
  3. „Account hinzufügen“
  4. „Andere“
  5. „CardDAV-Account hinzufügen“
  6. Server: meinserver.de
    Benutzername: meinbenutzer
    Kennwort: meinkennwort
    Beschreibung: ownCloud
  7. Unter Server muss bisher nur die Domain eingetragen werden, nicht der komplette Pfad von ownCloud! (Auch kein HTTP / HTTPS!)
  8. „Weiter“
  9. Es kommt eine Fehlermeldung:
    „Verbindung über SSL unmöglich“
    Hier auf „Abbrechen“ klicken!
  10. Es kommt eine weitere Fehlermeldung
    „Kontakteaccount“ …
    Diese mit OK bestätigen.
  11. „Erweiterte Einstellungen“
  12. Haken bei „SSL verwenden“ setzen (grünes Icon)
  13. Port 443 eintragen
  14. Account-URL mit folgendem Inhalt ersetzen:
    https://meinserver.de/cloud/remote.php/carddav/principals/meinbenutzer/
  15. Hierbei nun natürlich meinserver.de/cloud & meinbenutzer durch euren Pfad / Benutzer aus ownCloud ersetzen!
  16. Oben links auf „< CardDAV" klicken
  17. Nun oben rechts auf „Weiter“
  18. Es kommt erneut die Fehlermeldung „Verbindung über SSL unmöglich“. Erneut auf Abbrechen klicken.
  19. Die folgende Fehlermeldung wie vorhin auch mit „OK“ bestätigen.
  20. Oben rechts nun auf „Sichern“
  21. Den unten aufgehenden Dialog mit „Sichern“ bestätigen.
  22. Fertig!
  23. Wenn ihr nun eure Telefon.app oder Kontakte.app öffnet, dann sollten sich nach kurzer Zeit eure Kontakte in euer Telefon herunterladen.

meinserver.de, meinbenutzer, meinkennwort sowie den Pfad bei Punkt 14 müsst ihr natürlich an euer Setup anpassen.

Ich hoffe ich konnte irgendjemanden hiermit behilflich sein, welcher ebenfalls Probleme bei der Einrichtung seines CardDAV-Accounts hatte.

[Mac] Delivery Status

Delivery Status

Aus der Kategorie »sollte jeder Mac-User installiert haben« (oder auf jeden Fall jeder, der öfters Sachen™ bestellt) heute nur der kleine Hinweis auf Delivery Status 6.0 von der Firma Junecloud.

Delivery Status ist ein gerade mal 7 Megabyte großes Widget für euer OS X-Dashboard, welches euch erlaubt von verschiedenen Webseiten oder Lieferdiensten die Paketlieferung zu überwachen. Unterstützt werden hierbei u. a. direkte Bestellungen von Apple.com oder Amazon ebenso wie auch folgende Logistikfirmen:

  • DHL (Including Express deliveries in most countries, US GlobalMail, UK Domestic Express, and Germany. DHL Express Germany, UK Domestic Express, and SmartMail are not currently supported)
  • DPD (Germany and UK)
  • FedEx (Including most countries, as well as FedEx SmartPost. FedEx UK is not currently supported)
  • GLS (Including Austria, Belgium, Denmark, France, Germany, Ireland, Luxembourg, Portugal, and Spain)
  • Hermes Logistik Gruppe (HLG) Germany only
  • UPS

Ihr benötigt hierbei einfach nur die Tracking-Nummer, die euch der Versender/Online-Shop mitgeteilt habt und schon habt ihr eure Lieferungen im Blick.

Das Widget ist im übrigen komplett kostenlos und wird regelmäßig aktualisiert. Falls ihr eure Lieferungen auch über euer iPhone/iPad verfolgen wollt, so gibt es von Junecloud auch eine eigenständige iOS App, welche ihr im AppStore für 4,49€ erwerben könnt. Hierbei könnt ihr übrigens über einen kostenlosen Junecloud-Account eure überwachten Lieferungen auch zwischen Mac und iOS App synchronisieren.